Designstudentin bastelt Pop-Up Hochzeitsgeschenk

Pop-Up Schachtel von außenAuch in den Semesterferien kommt die Kreativität nie zu kurz.

Die Einladung zu einer Hochzeit guter Freunde war daher ein willkommener Anlass um eine nette Kleinigkeit für das glückliche Paar zu basteln. Die Idee und der Aufwand sind relativ gering. Die Design Studentin trennte die Ecken einer hübschen Box auseinander, sodass alle vier Seiten der Schachtel zu den jeweiligen Seiten wegklappen, sobald man den Deckel entfernt. Anschließend wurden alle vier Seiten individuell beklebt und und mit kleinen Nettigkeiten versehen. Beispielsweise ein kleiner Bilderrahmen, für das erste Hochzeitsfoto oder ein kleines Booklet mit schönen Sprüchen zum großen Tag. Ein paar Kleinigkeiten zum Naschen dürfen natürlich auch nicht fehlen.. das ganze war nicht teuer und ist eine hübsche Idee um ein Geldgeschenk etwas geschmackvoller zu gestalten. Selbstverständlich wurde das Brautpaar auch gebührend gefeiert!

Liebevoll gestaltetes Hochzeitsgechenk