Designstudentin arbeitet am Klappbuch

 Die Studentinnen und Studenten des ersten Semesters befassen sich im Kurs „Konzeption Print“ unter der Anleitung von Detlef Wildermuth mit der Ideenentwicklung und Visualisierung eines Klappbuches, wie es die meisten noch aus Kindergartentagen kennen. Da ich als Projektthema „Drag“ habe und mich dabei auf das Make-up konzentriere, habe ich in vielen anstrengenden Stunden meinen Freund in eine richtige Queen verwandeln können. Die Ergebnisse können am am 26. und 27. Februar in den Räumlichkeiten der European School of Design bei der halbjährigen Semesterausstellung betrachtet werden.