Fotografieren mit Point-and-Shoot

Seit ein paar Jahren schon interessiere ich mich sehr für alte Sachen. Egal ob Schallplatten, Filmaparate oder Kameras, ich gehe immer wieder gerne auf Flohmärkte, um paar neue Dinge zu entdecken und zu kaufen. Zu Hause habe ich auch selber schon paar sogenannte Point-and-Shoot-Kameras. Point-and-Shoot-Kameras sind analoge Kameras, die für den einfachen und bequemen Gebrauch konzipiert sind. read more

Umsonstladen in Hochheim

Für das Fach Editorial Design recherchiere ich zur Zeit viel über die Nachhaltigkeit in meiner Wohngegend, Hochheim am Main. Dabei entdeckte ich einen Laden, der von dem Ökumenischen Sozialausschusses geleitet wird. Dieser bietet den Leuten kostenlose Waren an, die Andere dort abgegeben haben. Darunter gehören auch Gegenstände wie Bücher, Puzzle, Teller und Gläser. Das Ziel ist es Wiederverwendung von Gegenständen zu finden, damit mehr Leute sparen und somit die Nachhaltigkeit anregen. read more

Designstudentin feiert Raunächte

WunschzettelEnde des letzten Jahres, habe ich mich das erste Mal mit den sogenannten „Rauhnächten“ beschäftigt. Die Raunächte finden jedes Jahr vom 25.12-05.01 statt und sind DIE Zeit, um sich mit seinen Wünschen & Zielen mal so richtig auseinanderzusetzen und inne zu halten. ✨Doch was hat das mit Design zu tun?
read more

Erstes eigenes Fotoshooting im Studio

Erstes eigenes Fotoshooting im StudioIn meinem letzten Blogbeitrag habe ich von der Planung meines Make-up Fotoshootings für mein Kombi-Buch im Fach Konzeption Print Buch erzählt und jetzt kommt ein kleines Update, wie es tatsächlich gelaufen ist 🙂 read more