Typografiesammlung im Designstudium

"words matter"

Ausschnitt aus der italienischen Vogue

„On the streets you look at girls. I look at type.“ Hannes Von Döhren

Innerhalb des Fachs Typografie wurden wir dazu angeregt, die Gestaltung von Schrift in unserer Umgebung bewusster wahrzunehmen. Eine unserer ersten Aufgaben bestand darin, Beispiele für gute und für schlechte Typografie zu sammeln.  Dies war keine einmalige Hausaufgabe, sondern erst der Anfang unserer persönlichen Typografiesammlung. read more

Designstudentin besucht Lee Crasner Ausstellung

Lee CrasnerIm Fach Kunstgeschichte beschäftigen die Studierende des ESOD sich nicht nur mit der klassischen Kunst, sondern mit einem vielfältigen Semesterprogramm.

Am 23.10.2019 haben die Studierende von 1. und 2. Semestern die vollkräftige und emotionale Ausstellung von der berühmten Künstlerin Lee Crasner im Schirm besucht.

 

 

read more

Neues Museum, Nürnberg

Ich habe vor kurzem das Neue Museum in Nürnberg besucht und dort fotografiert. Das Museum spezialisiert sich nicht nur auf Kunst, sondern auch auf Design. Es gab viele interessante Ausstellungen von David Reed, Gerhard Richter, Franz Erhard Walther, Gilbert & George ( Fuckosophy ) bis hin zu East and West: Tschechisches Design. Das Museum an sich überragte auch mit seiner Architektur, von einer hervorragenden Wendeltreppen und einer ganzen verglasten Wand, dass bis zum zweitem Stock ragte. Ich hoffe einen guten Einblick wiederzugeben.

read more

National Batik Day

Am 2.10 feiert Indonesien nationale Batik-Tag. Batik ist ein stammendes Textilfärbeverfahren, bei dem Muster und Verzierungen in Handarbeit mit flüssigem Wachs mit einem als Tjanting bezeichneten Werkzeug auf das Gewebe (Baumwolle, Leinen, Seide etc.) aufgezeichnet und somit abgedeckt werden. Indonesische Batik zeichnet sich durch eine Vielfalt von …

Onelinestyle

Über die Semesterferien habe ich mich an Onelinestyle probiert. Es fing erst mit kleineren Scribbles an, bis ich es dann mit Gesichtern von Freunden auf dem Programm Illustrator versuchte. Es war nicht schwer für mich daraufhin weitere Models zu finden, an denen ich das üben konnte, da sich viele selbstständig meldeten. Obwohl ich Onelinestyle nicht handlich ausübte sondern mit dem Programm, brauchte ich imm für jedes Bild eine Stunde. Die Linien richtig zu setzen ohne das sie chaotisch werden, war eine Herausforderung. In jedem Portrait versuchte ich nie mehr als drei Farben zu benutzen. Die Farben waren jeweils die Lieblingsfarbe von jedem Model. Weitere Bilder sind in meinen Highlights auf meinem Instagramaccount zu sehen.

IG: tess21.5

read more

It’s time for Croatia

It's time for Croatia Endlich sind Semesterferien, da heißt es entspannen, entspannen und noch mal entspannen. Ich bin momentan auf Kroatien und genieße die Sonne. In Kroatien gibt es wunderschöne kleine Dörfer und viele schöne Seen. Ein Geheimtipp ist Prizna, read more