Designstudentin besucht Lee Crasner Ausstellung

Lee CrasnerIm Fach Kunstgeschichte beschäftigen die Studierende des ESOD sich nicht nur mit der klassischen Kunst, sondern mit einem vielfältigen Semesterprogramm.

Am 23.10.2019 haben die Studierende von 1. und 2. Semestern die vollkräftige und emotionale Ausstellung von der berühmten Künstlerin Lee Crasner im Schirm besucht.

 

 

Lee Crasner 2

Lee Crasner ist einer der größten Pionierin des abstrakten Expressionismus. Geboren im 1908 und gestorben im 1984 zählt sie als Mitbegründerin dieser US-amerikanischen Avantgardebewegung und darum dass Kunst so hart ihren Existenz getroffen hat, ging Crasners ganzes Leben um malen und gestalten.

Was durch den Besuch dieser Ausstellung direkt auffällt ist, dass diese Künstlerin keinen festgelegten Stil hat, sondern sie ist immer auf der Suche neue Herausforderungen. Durch ihre Werke wird uns klar deutlich gemacht, dass sie viele verschiedene Schaffensphasen erlebt hat und sie ist immer in Bewegung geblieben.

Auf Basis diesen Aspekten fand ich die Ausstellung in sich sehr schön aber gleichzeitig auch wichtig für Leute wie uns, die sich jeden Tag mit Kommunikation und Design beschäftigen. Wir müssen wie Lee Crasner den Mut und die Lust haben, uns selbst weiter zu entwicklen und immer neue Herausforderung hinnehmen. So werden kreative Köpfe entstehen.