Semesterbeginn an der European School of Design

Auf der Suche nach guten Hauptaussagen im Fach Konzeption PrintDas neue Semester an der ESOD hat angefangen und somit auch die Suche nach ersten Ideen für die anstehenden Semesterarbeiten. Im Kurs Konzeption Print bei Detlef Wildermuth sollen die Designstudenten aus dem 2. und 3. Semester Kampagnen für eine Nähmaschine, ein Einkaufsnetz oder eine Heckenschere entwickeln.

Um auf tolle Ideen zu kommen, müssen aber erst einmal gute Hauptaussagen her. Die Studenten sollten für die zweite Unterrichtseinheit jeweils 5 Hauptaussagen ausgedruckt mitbringen. Diese wurden dann an die Wand gehängt, um herauszufinden was gute und was schlechte Hauptaussagen sind. Vielen ist dabei aufgefallen, dass sie mit ihren Aussagen nicht präzise genug waren. Eine Hauptaussage soll kurz, aber nicht allgemein sein. Gut ist sie dann, wenn man sich schon etwas Genaueres darunter vorstellen kann.

Bevor es an die Umsetzung geht, wird aber jetzt erst noch ein paar Wochen nach weiteren Ideen gesucht.