Designstudentin baut einen Kalender

kalenderBald ist nochmal ein Semester zu Ende. Es gibt immer viel zu tun und die Abgaben klopfen in wenigen Wochen an die Tür. Die Studierende arbeiten intensiv tags und nachts an die Projekte und die aus dem 5. Semester sollen ein Kalender Design bald fertig bauen. read more

Frankfurter „Spargel“ Spotting

FrankfurterSpargelSpottingFür den neuen Studentenblog unserer Uni zum Frankfurter Stadtteil Bockenheim, bin ich auf die Suche nach geeigneten Fotospots rund um Frankfurt gegangen, von welchen man den Frankfurter Spargel sehen kann. read more

Fotoshooting bei Gramm.genau


gramm-genauIm Konzeption Online erstellen die Studierende des 4. und 5. Semester gemeinsam ein Blog. Das Thema ändert sich jedes Jahr: diesmal machen wir was über das berühmte Stadtteil „Bockenheim“ in Frankfurt.

In der Recherche-Phase haben wir nach interessanten Orten gesucht und ich habe ein Fotoshooting bei Gramm.genau gemacht.

read more

Lufthansa Werbungen

Mir hat es total viel Spaß gemacht mit dem Layout und dem CD von Lufthansa weitere Plakate zu erstellen.
Dieses Bild setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen, die ich in Photoshop zusammengeführt habe.

read more

Ein besonderer Ostersonntag

Skifahren lernenDie Ferien nutzen wir Studierende immer gerne, um uns den Kopf frei zu bekommen. Bald fängt aber die Uni wieder an und ich habe mir den Ostersonntag frei genommen, um was Neues auszuprobieren.

read more

Designstudentin arbeitet non-digital

(l. Abbild von Zeus, r. Sokrates mit dem Schierlingsbecher – noch unfertig)

Wenn mit den Ferien auch die geliebte Ruhe einkehrt, hat man genug Zeit für entschleunigende Beschäftigungen. Im Zeitalter der Technologien und sozialen Medien, können durch die vielen weiteren Einflüsse neue Stressfaktoren entstehen, die man sich eigentlich auch sparen kann. read more

Gastro in Rot – Ambient Design

Am 01.11.2020 wurden Kneipen, Lokale und Restaurants aufgrund der Corona-Krise geschlossen – und sind es bis heute. Diese Kunstinstallation soll auf die Notlage aufmerksam machen, in der sich Gastronom:innen seit nun fast 5 Monaten befinden. read more

Mit wem klappt’s?

Hier zeige ich euch einen kleinen Einblick in die letzten Schritte der Motiventwicklung für mein Klappbuch, wobei es sich um ein Projekt aus dem Fach Konzeption Print handelt. Meine Motive sind selbstgemachte Lebkuchenherzen, verziert mit den berühmtesten Liebespärchen aus Zuckerglasur, die es wohl gibt, wie Mickey Maus & Minnie Maus, Fred & Wilma Feuerstein oder Homer & Marge Simpson.

Mein Buch trägt den Titel „Mit wem klappt’s“, was schon auf seine Besonderheit schließen lässt. Das Besondere an dem ganzen Projekt ist die Mechanik des Buches, denn es handelt sich nicht um eine ordinäre Seite, sondern in meinem Fall, um eine Seite mit einem senkrechten Anschnitt durch die Mitte, die letztendlich für eine symmetrische Zwei-Teilung der Motive sorgt. Dadurch kommt es zu spannenden Kombinationen unter den verschiedenen Motiven und es entstehen neue Pärchen, sobald eine Hälfte weiter geklappt wird.

read more