Als die Museen noch geöffnet waren,…


In den Ferien hatten wir viel Zeit alles Gelernte aus den früheren Semestern nachzuholen und zu reflektieren. In den ersten beiden Semestern hatten wir das Fach „Kunstgeschichte“. Hier hatten wir die Chance, viele bekannte Werke genauer zu betrachten und kennenzulernen. Dafür habe ich einen Ausflug in den Städel gemacht um die Gemälde zu betrachten, welche wir im Unterricht besprochen hatten. read more

Semesterferien mal anders

Da in diesen Semesterferien nix mit Reisen und großen Unternehmungen ist, kümmere ich mich eben um den Garten und seine Bewohner. Pünktlich sind die Bienen vom Winterschlaf erwacht und tummeln sich fleißig umher. Generell habe ich diese Semesterferien darauf geachtet, read more

Designstudentin arbeitet non-digital

(l. Abbild von Zeus, r. Sokrates mit dem Schierlingsbecher – noch unfertig)

Wenn mit den Ferien auch die geliebte Ruhe einkehrt, hat man genug Zeit für entschleunigende Beschäftigungen. Im Zeitalter der Technologien und sozialen Medien, können durch die vielen weiteren Einflüsse neue Stressfaktoren entstehen, die man sich eigentlich auch sparen kann. read more

Semesterferien mal anders

SemesterferienmalandersDie aktuelle Situation macht einem das Reisen oder Veranstaltungen besuchen in den Semesterferien nicht einfach. Daher sind mein Freund und ich kreativ geworden und haben uns einen kleinen Außenbereich eingerichtet, den wir und andere Hausbewohner zum Grillen oder Entspannen nutzen können. read more

Ende des ersten Semesters

Es ist nun also schon soweit.
Das erste Semester ist fast rum. Wir haben alle sehr viel dazugelernt.
Die letzten zwei Wochen waren Nervenaufreibend, Spannend, Kreativ und Schön.

read more