Designstudentin zeichnet Köpfe

 claire In Zeichnen 2 hatten wir die Aufgabe, fünf Zeichnungen von fünf Positionen des Kopfes zu machen. Mit der suchenden Linie und groben Formen fängt man an. Dann, mit einem weicheren Stift definiert man die Form des Kopfes genauer. In dieser Übung lernt man von den Fehlern, die man in der vorherigen Zeichnung gemacht hat und verbessert sie in der nächsten. Definitiv eine sehr effektive Übung!

 

read more

Zeichenkurs

In der letzten Zeit haben wir im Zeichenkurs konstruktives Zeichnen geübt. Persönlich gefällt mir diese Art und Weise des Zeichnens sehr gut. read more

abzeichnen im Designstudium

abzeichnen im Designstudium

Zur Zeit beschäftigen wir uns in unserem Designstudium im Zeichenkurs mit Lichtreflexionen. Dabei benutzen wir schwarzes Papier, um mit einem weißen Stift oder einer weißen Kreide Licht abzubilden. Allein durch die Abbildung der Reflexionen und dessen unterschiedlichen Stärken, entsteht ein Glas und ein ganz eigenes Design. Die Illusion und das Auge vervollständigen in uns das Glas, welches lediglich aus ein paar gezeichneten Lichtreflexionen besteht. read more