Ölfarben Experiment

In dieser Bilderreihe habe ich mit Ölfarben experimentiert. Dabei wollte ich darauf eingehen wie die Farben miteinander harmonieren, auf der Haut liegen und wie die Lichtreflektionen das ganze Bild betonen. Später in Photoshop habe ich die Farbe rausgenommen und den Hintergrund durch Pastellfarben ersetzt.

1 read more

flying water

Im Kurs Fotodesign mussten das Dritte und Vierte Semester fliegende Objekte fotografieren. Für diese Aufgabe habe ich mich mit dem Element Wasser beschäftigt. Meine kleine Schwester musste Model stehen und wir ließen über sie ein Ballon, gefüllt mit Wasser platzen. Später beim Bearbeiten der Bilder konnte man aus der Form des Wasser verschiedene Motive erkennen, das waren ein Delfin, Meermann und ein Drache.

Wasserdrache read more

Experimente mit Glaskörper/ Fotografie

Um das Fotografieren zu üben, beschloss ich mit meinen Unifreunden an einem Freitagabend fotografieren zu gehen. Einer von uns hatte ein Glaskörper, dass aussah wie ein Diamant und ein Prisma dabei. Wir versuchten damit Portraits zu fotografieren. Für die Models nahmen wir unsere eigene Wenigkeit. Dabei entstanden coole Fotos die ich teilen möchte. In Photoshop arbeitete ich die Farben der Bilder mehr heraus, um dem mehr Charakter zu verleihen.

Experiment 3Experiment 2

read more

Neues Museum, Nürnberg

Ich habe vor kurzem das Neue Museum in Nürnberg besucht und dort fotografiert. Das Museum spezialisiert sich nicht nur auf Kunst, sondern auch auf Design. Es gab viele interessante Ausstellungen von David Reed, Gerhard Richter, Franz Erhard Walther, Gilbert & George ( Fuckosophy ) bis hin zu East and West: Tschechisches Design. Das Museum an sich überragte auch mit seiner Architektur, von einer hervorragenden Wendeltreppen und einer ganzen verglasten Wand, dass bis zum zweitem Stock ragte. Ich hoffe einen guten Einblick wiederzugeben.

read more

Onelinestyle

Über die Semesterferien habe ich mich an Onelinestyle probiert. Es fing erst mit kleineren Scribbles an, bis ich es dann mit Gesichtern von Freunden auf dem Programm Illustrator versuchte. Es war nicht schwer für mich daraufhin weitere Models zu finden, an denen ich das üben konnte, da sich viele selbstständig meldeten. Obwohl ich Onelinestyle nicht handlich ausübte sondern mit dem Programm, brauchte ich imm für jedes Bild eine Stunde. Die Linien richtig zu setzen ohne das sie chaotisch werden, war eine Herausforderung. In jedem Portrait versuchte ich nie mehr als drei Farben zu benutzen. Die Farben waren jeweils die Lieblingsfarbe von jedem Model. Weitere Bilder sind in meinen Highlights auf meinem Instagramaccount zu sehen.

IG: tess21.5

read more

Venedig

In den Semesterferien machte ich Urlaub in Venedig. Dies sah ich als eine gute Gelegenheit zu Fotografien. Das tat ich auch während meines Aufenthaltes. Leider bin ich ein Anfänger in Fotografieren, weshalb die Bilder die ich ausgesucht habe nicht in bester Qualität sind. Ich hoffe trotzdem einen kurzen und guten  Eindruck von Venedig wiedergeben zu können.  read more

Zine

In Fotografie mussten wir als Abschlussarbeit eine Zine erstellen.

Das sind ein paar Einblicke meiner Zine. Das Thema ist Rot und die Bilder wurden im Palmengarten geschossen. Es geht um rote Pflanzen die mit dem One Line Style nochmal nachgezeichnet wurden. Mora heißt meine Zine und ist die Abkürzung für  „moments of real aesthetics“
Mora read more

stencil paradise

Das sind meine Experimente zum Thema Stencil vom Kurs Gestaltung. Ich wurde von Andy Warhol’s Marilyn Monroe inspiriert.