Arbeit mit besonderen Papieren

Papiermusterfächer Für mein Packaging Projekt habe ich etwas Materialrecherche betrieben und bin schließlich durch eine Kommilitonin auf den Papiermusterfächer der Druckerei Colour Connection gestoßen. Für vier Euro habe ich mir direkt meinen eigenen bestellt und mich durch die tollen Papiere und Veredelungen gestöbert. read more

Erste Packaging Prototypen

Packaging_Prototyp Nach mehreren Wochen Gestaltungsarbeit und Konzeption fange ich im Kurs Packaging an, meine ersten Prototypen zu bauen. Für meine fiktive Firma Happy Chalk verpacke ich Kreidefarben und Malerzubehör wie Pinsel und Kreppband. read more

Ein Packaging Design für Kreidefarben

Packaging_Kreidefarben Im 6. Semester haben wir Studierenden neben unserem Portfolio Kurs nur noch ein anderes Fach. Im Kurs Packaging Design entwickeln wir eine fiktive Marke, die eine Reihe von Produkten verkauft, für die wir die Verpackung gestalten. Firmenwerte, Zielgruppe und Vertriebswege dürfen wir uns zuvor selbst ausdenken, um unser Design an diese Faktoren anzupassen. read more

Ein Magazin für den Jungbusch

Editorial_Jungbusch_Magazin In unserem Editorial Kurs arbeite ich an einem Magazin über den Mannheimer Stadtteil Jungbusch. Ich habe vier Themenbereiche festgelegt, die als Kategorien im Magazin auftauchen. Für jedes der Kapitel habe ich auf knapp 100 Seiten Interviews geführt, fotografiert, illustriert und Artikel geschrieben. read more

Designstudentin fotografiert für ihr Magazin

Editorial_Fotografie Für den Kurs Editorial Design durften wir Studierenden aus dem 5. Semester uns einen Ort aussuchen für den wir ein Magazin gestalten wollen. Da ich in Mannheim wohne und der Stadtteil Jungbusch gerade für junge Menschen sehr viel zu bieten hat, habe ich mich dafür entschieden. read more

Designstudenten basteln Trickfilmfiguren

Trickfilm_Bastelstunde Nachdem wir Designstudenten im 4. Semester in dem Kurs Trickfilm an unseren Geschichten, Storyboards und Animatics gearbeitet haben, fokussieren wir uns im 5. Semester auf die Umsetzung dieser Filme. Die meisten meiner Kommilitoninnen haben sich für eine Umsetzung entschieden, bei der die Figuren aus Schaumstoff und Knete gebaut und mit Draht verstärkt werden, sodass sie in verschiedene Posen gebogen werden können. read more

Designstudentin sammelt Inspiration im Museum

Banksy_1 Webseiten wie Pinterest oder Behance sind für die meisten Design Studierenden wichtige Inspirationsquellen. Sie sind leicht erreichbar und es gibt eine gefühlt unendliche Flut an Bildern. Ich habe selbst für fast jeden meiner Kurse eine eigene Pinnwand und greife gerne und häufig darauf zurück. Manchmal wird der Informationsüberschuss und das lange sitzen vorm Laptop jedoch sehr anstrengend für die Augen und den Kopf. Da ist ein Museumsbesuch eine tolle Abwechslung. read more

UX Design für den Mars

UX Designstudium Nach der Theorie und dem Wireframing geht es für die Designstudierenden des 4. Semesters jetzt an die Gestaltung ihrer eigenen App im Fach UX Design. Ausgangspunkt ist das fiktive Szenario, dass die Menschen sich nach und nach auf dem Mars ansiedeln. Welche Herausforderungen kommen auf die Menschen zu? Was ist am wichtigsten für den Aufbau einer funktionierenden Gesellschaft? Und welche App könnte den Menschen dabei helfen? read more