Designstudentin lernt in zwei Wochen 3D Progamm

Rosalind Franklin

In dem CoverFach Konzeption Print Buch haben wir die Aufgabe bekommen, ein Klappbuch zu erstellen. Die Motive und die Art der Gestaltung war uns frei überlassen. Zu aller erst hatte ich geplant verschiedene Unterwasserszenarien zu bauen, da ich selbst ein Aquarium besitze, allerdings war ich von dieser Idee nicht vollkommen begeistert und es hat sich nicht richtig angefühlt. Nach einer kurzen Inspirationspause read more

3D und so!

 

Im Fach „3D Design“ durften wir unseren plastischen Fantasien einfach mal freien Lauf lassen!
Ich habe dieses Fach absolut gefeiert und eine kleine Häuser-Welt erschaffen.

read more

3D Projekt im Endstadium

Im Fach 3D Animation finalisieren wir aktuell unsere Projekte. Das heißt vom Modeling in Maya wird das Projekt im Programm Substance Painter bearbeitet. Dort kommt Farbe und Textur ins Spiel. Danach muss nur noch gerendert werden mit einem in meinem Fall weißen Hintergrund.

Eine Straßenbahn für ganz kleine

3D Environment Im Fach 3D mache ich ein Environment. Da ist eine Straßenbahn in einem Wald von großen Pflanzen – oder eine ganz kleine Straßenbahn, die zwischen Gräsern und Pflanzen fährt. Ich arbeite mit vereinfachten und stilistischen Formen, und habe das Ziel in Substance so zu texturieren, dass es am Ende 2D und 3D kombiniert werden, oder es im Idealfall fast gemalt aussieht. read more

Neue Sachen in 3D Kurs gelernt.

Neue Sachen in 3D gelernt Ich habe nun durch den 3D Kurs beim Steven sehr viel neues gelernt und wende dies nun auch bei meinen persönlichen Projekten an. Ich setzte zurzeit eine ganze eigene 3D Welt zusammen für meine eigene Kleidermarke. read more